Radiologisches Versorgungszentrum Logo

Medizinphysik

Die Medizinische Physik im RVZ Ostwestfalen übernimmt im Rahmen der physikalisch–technischen Betreuung die 3D-Bestrahlungsplanung des Patienten, dosimetrische Messungen, interne Qualitätssicherung nach DIN an den Bestrahlungsgeräten, Strahlenschutzaufgaben und klinische Netzwerkadministration sowie die Betreuung der Nuklearmedizin.

Dank moderner Systeme zur Bildgebung (CT/MR) der Bestrahlungsplanung und hoch entwickelter Linearbeschleuniger kann die Behandlung mit hoher Präzision, Effektivität und schonend erfolgen. Zur Anwendung kommen hochenergetische Röntgenstrahlen (Photonen) oder Elektronen. Mit physikalischen Methoden kann für jeden Patienten / jede Patientin individuell und präzise die Dosisverteilung im Körper berechnet werden.