Radiologisches Versorgungszentrum Logo

Computertomographie (CT)

Die Computertomographie ist das klassische Arbeitspferd in der modernen Schnittbildgebung, welches in Sekundenschnelle überlagerungsfreie Schnittbilder des menschlichen Körpers erstellen kann. Ein verbundenes Röntgenröhrenbilddetektorsystem, welches kreis- oder spiralförmig um einen Patienten bewegt wird, erzeugt mittels hochmoderner Computertechnik hochauflösende Aufnahmen der zu untersuchenden Körperregion. Wie bei allen diagnostischen Verfahren hängt die Eignung der Methode von der jeweiligen Situation des Patienten und von der zu untersuchenden Fragestellung ab.