Radiologisches Versorgungszentrum Logo

Herz-/Lungenuntersuchungen

Lungenröntgenbild. Das mitabgebildete Gerät ist eine neuartige Pumpe, welche in das Herz eingeplanzt wird. Sie soll vorübergehend die Herzfunktion unterstützen - z.B. um die Zeit bis zu einer Transplantation zu überbrücken.

Die Herz- und Lungenfernaufnahme in zwei Ebenen ist unverändert eine Basisuntersuchung zur Beurteilung der Herzgrösse, bei der Suche nach Herzschwäche, Lungenentzündungen, -Überblähungen, Ergüssen, Tumoren (Lungenkrebsfrüherkennung) und anderem. Häufig wird die Lungenuntersuchung noch durch Spezialuntersuchungen ergänzt (Durchleuchtungen, Computertomographie u.a.).